Im Fokus: Sicherheit (Safety & Security)

Zukunfts­weisende Qualifizie­rungen für Eisenbahn­verkehrs­unternehmen

Sicherheit, Substantiv [die]

Zustand des Unbedrohtseins, der sich objektiv im Vorhandensein von Schutz[einrichtungen] bzw. im Fehlen von Gefahr[enquellen] darstellt […]

Die Eisenbahn ist nicht nur ein nachhaltiges und umweltfreundliches Verkehrsmittel, sie ist auch – dank des technischen Fortschritts – im Verlauf ihrer Entwicklungsgeschichte immer sicherer geworden. Heute basiert das System Bahn auf einer Null-Fehler-Toleranz, und an die Sicherheitsintegrität der eingesetzten Technik werden hohe Anforderungen gestellt.

Moderne Kommunikations- und Sicherheitstechnologien erleichtern diese Arbeit, ersetzen aber nicht den Menschen und können Fehler nicht immer vermeiden. Eisenbahnverkehrsunternehmen können die Sicherheit erhöhen, indem sie dafür sorgen, dass ihre Mitarbeiter umfassend und immer entsprechend aktuellen Anforderungen und Richtlinien geschult sind.

DB Training bietet umfassende sicherheitsrelevante Qualifizierungen: so zum Beispiel Schulungen von Mitarbeitern mit Kundenkontakt zu Themen wie Deeskalation und rechtliche Grundlagen oder Safety-Praxistrainings für Bus und LKW-Fahrer. Zudem beraten wir Sie bei der Optimierung Ihres Sicherheitsmanagements oder bilden Ihre Mitarbeiter zu Safety-Managern oder Safety-Beauftragten aus.

Sicheres Verhalten und Deeskalation im ÖPNV

Extrem­situationen sicher meistern

Ob als Kundenbetreuer im Nahverkehr (KiN), Triebfahrzeugführer oder Servicepersonal im Bahnhof – im täglichen Kontakt mit Kunden kommt es zu Situationen, in denen man es mit Schwarzfahrern oder aggressiven Fahrgästen zu tun hat. Beleidigungen oder sogar tätliche Angriffe sind Extremsituationen, in denen Sie schnell und sicher handeln müssen.

Unsere Trainings helfen Ihnen dabei, solche Extremsituationen frühzeitig anhand von Gefahrensignalen zu erkennen und sich souverän und deeskalierend zu verhalten. Sie werden dabei unterstützt, Ihr eigenes Verhalten in Konfliktsituationen zu reflektieren und können Gesprächsführungstechniken einsetzen, um konfliktträchtige Situationen zu entschärfen.

Rechtssicher
Sie erhalten Informationen zu rechtlichen Grundlagen Ihrer Möglichkeiten in Bezug auf Konfliktsituationen und werden somit befähigt, rechtssicher zu handeln. Damit erhöhen Sie Ihre eigene Sicherheit und die Ihrer Kunden.

Hausrecht und Unterstützung
Mit unserem Angebot zum Thema Hausrecht erhalten Sie Kenntnisse der Hausordnung und deren Anwendung in der Praxis. Dadurch können Sie souverän und entschlossen in schwierigen Situationen handeln. Sie werden durch das Training befähigt, kompetenter zu reagieren, und wissen, wann und wie Sie sich Unterstützung Dritter holen können. Das Training vermittelt Ihnen darüber hinaus Argumentationsstrategien und gibt Tipps in der Zusammenarbeit mit der Bundespolizei.

Sicheres Auftreten
Thematischer Schwerpunkt der Aufbauqualifizierung ist ein Praxistraining, in dem die Gesprächsführung und -lenkung in Gefahrenmomenten vertieft wird. Das Gelernte wird in praktischen Übungen zum Thema Notwehr und Nothilfe bei An- und Übergriffen sowie Fluchtübungen in Stress- und Gefahrensituationen trainiert. Stärken Sie Ihre Handlungssicherheit im deeskalierenden Umgang mit schwierigen Kunden.

Buchen Sie unsere praxisorientierten Seminare:

  • Sicherheitsservice – Verhalten und deeskalieren im ÖPNV (Kompaktseminar) (Vn9998)
    Termine: Frankfurt 01.03.2018, 09:00 Uhr und 02.03.2018 um 17:00 Uhr
    Dauer: 2 Stunden, Kosten: 529,00 €
  • Deeskalation praxisbezogen – Aufbauqualifizierung für Mitarbeiter im Fahr- und Prüfdienst (Vn9990) (Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Grundlagentraining Deeskalation)
    Termine auf Anfrage bei Rolf Wagner
    Dauer: 2 Stunden, Kosten: 599,00 €
  • Hausrecht für Kundenbetreuer im Nahverkehr und Triebfahrzeugführer in der Praxis (Vn9993)
    Termine und Kosten auf Anfrage bei Rolf Wagner
    Dauer: 1 Stunde

Buchen Sie hier direkt Ihr Seminar:

Sicheres Fahren

Unfälle vermeiden

Bus- und LKW-Fahrer tragen eine große Verantwortung für Menschen und Material. Vorausschauendes Fahren verringert das Schadens- und Unfallrisiko und senkt Kosten. Eine niedrige Unfallquote steigert zudem Wettbewerbschancen bei Ausschreibungen. Mit der Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter erfüllen Sie nicht nur die rechtlichen Vorgaben an Ihr Unternehmen, sondern tragen auch maßgeblich zur Qualität und sicheren Betriebsführung bei! Die Weiterbildung nach EU-Richtlinie 2003/59/EG bzw. BKrFQG ist verpflichtend für alle Busfahrer, die gewerblichen Personenverkehr durchführen.

In unserem Seminar werden u. a. folgende Themen behandelt:

  • Situationsangepasstes, vorausschauendes Fahren
  • Sicherheitssysteme
  • Richtiges Verhalten in besonderen Verkehrssituationen

Für alle Fahrer von Fahrzeugen mit mehr als 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht, die zu gewerblichen Zwecken Güter transportieren, ist die Weiterbildung nach EU-Richtlinie 2003/59/EG bzw. BKrFQG verpflichtend.

In unserem Seminar werden u. a. folgende Themen behandelt:

  • Unfallursachen - System Straßenverkehr - Gefahr: Frontalunfälle, Auffahrunfälle, Abbiegen und Rangieren
  • Verhalten in Notsituationen und Schadensfällen

Verringern Sie die Unfallquote Ihres Unternehmens und buchen Sie unsere Seminare:

  • Sicherheit Mensch und Material – für Busfahrer nach BKrFQG (Kf1404)
    Termine in Planung
    Dauer: 1 Stunde, Kosten: 88,00 €
  • Safety-Praxistraining Bus nach BKrFQG: mehr Sicherheit am Steuer (Kf1204)
    Termine auf Anfrage bei Rolf Wagner
    Dauer: 1 Stunde, Kosten: 88,00 €
  • Safety-Praxistraining für den Bus nach BKrFQG: mehr Sicherheit am Steuer auf einem Verkehrsübungsplatz (Kf1210)
    Termine und Kosten auf Anfrage bei Rolf Wagner
    Dauer: 1 Stunde
  • Sicherheit im Fokus – LKW (Kf2403)
    Termine auf Anfrage bei Rolf Wagner
    Dauer: 1 Stunde, Kosten: 99,00 €
  • Safety-Praxistraining für den LKW nach BKrFQG: mehr Sicherheit am Steuer auf einem Verkehrsübungsplatz (Kf1211)
    Termine und Kosten auf Anfrage bei Rolf Wagner
    Dauer: 1 Stunde

Buchen Sie hier direkt Ihr Seminar:

Gefahrstoffe

Sicherer herstellen, lagern und entsorgen

Jeder Betrieb, der Gefahrstoffe herstellt, lagert, entsorgt bzw. mit ihnen arbeitet, ist verpflichtet, eine Betriebsanweisung für alle im Betrieb befindlichen Gefahrstoffe zu erstellen. Darüber hinaus muss der Arbeitgeber ein Verzeichnis der ermittelten Gefahrstoffe führen. Dabei treten in der Umsetzung häufig Probleme auf, die im Ernstfall erhebliche Nachteile für den Betrieb mit sich bringen.

Das Seminar richtet sich gezielt an Mitarbeiter, die mit der Gefahrstoffverordnung umgehen müssen:
Umgang mit Gefahrstoffen (Vd5000)

Termine: Hamburg, 12.03.2018 um 09:00 Uhr und am 13.03.2018 um 16:00 Uhr und in Frankfurt, 29.10.2018 um 09:00 Uhr und am 30.10.2018 um 16:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden, Kosten: 390,00 €

Buchen Sie hier direkt Ihr Seminar:

Brandschutz

Vorbeugen und im Ernstfall sicher agieren

Brandschutz und Verhalten im Brandfall sind Themen, die jeden Mitarbeiter betreffen – ob auf Schienen, in Bahnhöfen oder Büros. Betriebe müssen der Verpflichtung gemäß DGUV-Information 205-023 nachkommen, eine ausreichende Anzahl von Mitarbeitern durch Unterweisung und Übung im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen. Unsere Seminare vermitteln praxisnah sowohl Grundkenntnisse des Brandschutzes als auch Wissen über Sofortmaßnahmen im Brandfall sowie über Evakuierung.

  • Grundlagen Brandschutz und Evakuierung – Qualifikation zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer (Vg5148)
    Termine: Fulda, 03.09.2018 um 09:00 Uhr und am 03.09.2018 um 16:00 Uhr
    Dauer: 1 Stunde, Kosten: 190,00 €
  • Brandschutzhelfer – Verhalten im Brandfall (inklusive Aufgaben als Evakuierungshelfer) (Ua0130)
    Termine: Berlin, 06.10.2017 um 09:00 Uhr und am 06.10.2017 um 15:00 Uhr
    Dauer: 1 Stunde, Kosten: 165,00 €

Brandschutzbeauftragte unterliegen zudem einer Pflicht zur regelmäßigen Fortbildung nach der vfbd-Richtlinie 12/09-01. Hierfür bieten wir das Seminar: Fortbildung für Brandschutzbeauftragte (Ua0129)
​Termine: 
Berlin, 04.10.2017 um 10:00 Uhr und am 05.10.2017 um 16:00 Uhr und in Karlsruhe, 16.11.2017 um 09:00 Uhr und am 17.11.2017 um 16:00 Uhr
Dauer: 2 Stunde, Kosten: 460,00 €

Buchen Sie hier direkt Ihr Seminar:

Multifunktionaler Trainer

Unterweisung und Beratung zur Arbeitssicherheit an Ihrem Arbeitsplatz

An einem Tag können Sie mit dem Trainer in mehreren Themenbereichen auch vor oder nach den Schichten arbeiten. Die Schulungen werden individuell, flexibel und für Sie passgenau durchgeführt. Sie können Ihre aktuellen Herausforderungen im Alltag direkt am Arbeitsplatz mit unserem Experten diskutieren. Durch gezielte Aus- und Fortbildung in Bezug auf Arbeits- und Unfallschutz leisten Sie einen wichtigen Beitrag, um Unfälle zu vermeiden.

Für folgende Bereiche steht Ihnen der Trainer zur Seite:

  • Betriebsanweisungen und Fahraufträge erstellen
  • Gemeinsam Funktionseinweisungen an allen Geräten im Bereich Lager und Umschlag durchführen
  • Leitern, Tritte, Winden, Hub- und Zuggeräte sowie Anschlagmittel prüfen
  • Gefahrgut, Flurförderzeuge, Hebezeuge und Ladungssicherung

Buchen Sie unser praxisbezogenes Angebot:
Multifunktionaler Trainer – Unterweisung und Beratung zu technisch-gewerblichen Themen und zur Arbeitssicherheit (Vb6099)
Termine: Konz, 07.11.2017 um 09:00 Uhr und am 07.11.2017 um 16:00 Uhr und in Koblenz, 07.11.2017 um 09:00 Uhr und am 07.11.2017 um 16:00 Uhr
Dauer: 1 Stunde, Kosten: 1.100,00 €

Praktische Hilfe für Ihr Sicherheitsmanagement

Mit DB Training auf Nummer sicher gehen

Das Thema Sicherheitsmanagement spielt für Sie im Alltag eine entscheidende Rolle und bedarf regelmäßiger Änderungen und Überprüfungen, zum Beispiel bei Einführung und Umsetzung neuer gesetzlicher Regelungen. DB Training bietet Ihnen zahlreiche Leistungen, die Ihren Arbeitsalltag merklich erleichtern:

  • DB Training erstellt und entwickelt Geschäftsanweisungen für Eisenbahnbetriebsleiter mit dem Ziel, das Sicherheitsmanagement zu optimieren.
  • Bestandsaufnahme Ihres bestehenden Systems:
    DB Training konstatiert Aufbau und Inhalt Ihres Sicherheitsmanagements, prüft Nutzen und Eignung für den SMS-Aufbau und stellt für Sie einen Maßnahmenkatalog zur SMS-Entwicklung auf.
  • DB Training kümmert sich um die Entwicklung bzw. Weiterentwicklung Ihrer Sicherheitsprozesse und Systemprozesse.
  • DB Training sorgt für die Abstimmung und Vernetzung der Sicherheits- und Systemprozesse mit vorhandenen Managementsystemen.
  • DB Training unterstützt Sie bei der Durchführung der Dokumentation des Sicherheitsmanagements.

Weiterhin helfen wir Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Sicherheitskultur. Mit einem Qualifizierungsprogramm unterstützen wir Sie bei der Einführung bzw. Weiterentwicklung des Sicherheitsmanagements in Ihrem Unternehmen:

  • Alle Führungskräfte und Mitarbeiter werden für dieses Thema sensibilisiert, die betroffenen Mitarbeiter geschult.
  • DB Training optimiert die Qualität Ihrer internen Kommunikation und unterstützt Sie bei der Implementierung einer auf Ihr Sicherheitsmanagement angepassten Sicherheitskultur.

Wichtiger Hinweis: Die Zertifizierungsstelle Traffic-Cert führt für Sie die ggf. vom EBL gewünschten Konformitätsprüfungen oder auch Zertifizierungsaudits der definierten Prozesse und Handlungsanweisungen durch.

Termine und Kosten auf Anrage bei Siegfried Rauch.

Der kleine Öko-Knigge

Tipps für die tägliche Büroökologie

Erfolgreicher Umweltschutz beginnt mit dem eigenen Verhalten – diesen Satz haben wir wohl alle schon mal gehört und uns gefragt: „Stimmt wohl, aber was tun?“ Um ein paar praktische Antworten auf diese Frage zu finden, haben wir in unserem „Öko-Knigge“ einige Tipps für die tägliche Büroökologie zusammengestellt. So können Sie ganz einfach ganz viel für die Umwelt tun – jeden Tag von Ihrem Arbeitsplatz aus. Laden Sie sich den Öko-Knigge als PDF herunter:

Safety-Manager

Qualifizierungen für angehende Safety-Beauftragte und Safety-Manager

Das Thema Sicherheitsmanagement hat auch für Gesetzgeber und Überwachungsbehörden hohen Stellenwert. Die Umsetzung der relevanten EU-Vorgaben in Ihrem Unternehmen ist daher zwingend erforderlich.

DB Training bietet Ihnen die entsprechenden Qualifizierungen an:

  • Für Mitarbeiter und Führungskräfte, die als Safety-Beauftragte tätig sind oder sein werden
  • Für Führungskräfte, in deren Verantwortungsbereich Safety-Manager und Safety-Beauftragte eingeführt werden

Die Teilnehmer erlernen Werkzeuge und Methoden, um Vorgaben in bestehende Unternehmensprozesse einzubetten. Sie gewinnen Handlungssicherheit bei der Umsetzung gemeinsamer Sicherheitsmethoden (CSM) – wie Risikomanagement, Monitoring und Überwachung – sowie bei der Umsetzung der Vorgaben für das Instandhaltungsmanagement aus der ECM-Verordnung.

Die Trainings machen mit den Bewertungskriterien der Aufsichtsbehörden vertraut und bilden die Grundlage für die Vorbereitung auf die Überwachungsaudits.

Buchen Sie unsere Qualifizierungsangebote:

  • Vorgaben, Methoden, Umsetzung – Qualifizierung für angehende Safety-Beauftragte (SMS I) (Wa0531)
    Termine: Bad Homburg, 20.09.2017 um 13:00 Uhr und am 22.09.2017 um 17:00 Uhr und in Berlin, 02.05.2018 um 09:00 Uhr und am 04.05.2018 um 13:00 Uhr
    Dauer: 3 Stunde, Kosten: 1.050,00 €
  • Qualifizierung für angehende Safety-Manager (SMS II) (Wa0630)
    Termine: Hannover, 19. und 20.11.2017 um 09:00 Uhr und am 23. und 24.11.2017 um 17:00 Uhr und in Berlin, 12.03.2018 um 09:00 Uhr und am 16.03.2018 um 17:00 Uhr
    Dauer: 5 Stunde, Kosten: 1.650,00 €

Buchen Sie hier direkt Ihr Seminar:

Downloads

Weiterführende Downloads zum Thema können Sie hier erhalten. Bitte geben Sie hierfür die geforderten Informationen an. Der Download startet danach sofort.

Quartalsbroschüre 1: Nachhaltigkeit

Dateigröße: 1,510 kBDateityp: PDF

Quartalsbroschüre 2: Sicherheit

Dateigröße: 1,103 kBDateityp: PDF
* Pflichtfeld.

Kontakt

Was können wir für Sie tun?

* Pflichtfeld.

Auch interessant

Mehr von DB Training

Digitale Lernkonzepte

Lebenslanges Lernen und Weiterbildung im Unternehmen sind heute ein Muss für alle. Moderne, digitale Lernkonzepte vermitteln mit Hilfe eines breiten Medienspektrums von Lernfilmen über Lernplattformen und Blended Learning nachhaltig Wissen an die Lernenden.

DB Training. Vor Ort.

An DB-Standorten in Mainz, Frankfurt, Leipzig, Berlin, Hannover und München präsentiert DB Training neue Wege der beruflichen Weiterbildung. Lernen Sie auf der Inhouse-Messe „DB Training. Vor Ort.“ digitale Lernkonzepte und -strategien kennen.

Triebfahrzeugführer-Ausbildung

Die Lokführerausbildung der Deutschen Bahn setzt international Standards. DB Training bietet maßgeschneiderte Lösungen für die bestmögliche Lernerfahrung für Kunden auf der ganzen Welt – oder unterstützt und berät sie beim Aufbau der eigenen Ausbildung.

Bahnbau Qualifizierungen

DB Training bietet Bahnbau-Qualifizierungen & Trainings für Bauingenieure. Bauunternehmen, Bauplanung, Bauprojekte, Projektmanagement – die Nachhaltigkeit stets im Fokus,

Building Information Modeling

Building Information Modelling bedeutet durchgängige Digitalisierung aller Informationen zu Bauprojekten und Schieneninfrastrukturprojekten, samt Kosten und Timing zur kostengünstigen Realisierung, digitalen Vorbereitung, Planung, Durchführung und für einen erfolgreichen Abschluss.

Unfallbetreuung

DB Training unterstützt das Notfallmanagement der Deutschen Bahn bei der Bewältigung psychologischer Folgen bei Betroffenen nach Unfällen. Fachkundig und mit Fingerspitzengefühl werden Betroffene unterstützt und Behörden im Auftrag des DB Konzerns beraten.

Lernwelten im DB Konzern

Spannende Themen, herausragende Projekte und neue Perspektiven für eine gemeinsame Lernkultur im DB Konzern und dem Bahnsektor.

Wege zum neuen Job.

So schaffen Sie den Wiedereinstieg: Mit den geförderten Qualifizierungsangeboten von DB Training zurück in den Job. 20 verschiedene Qualifizierungen für jedes Alter. AZAV-zertifiziert und kostenfrei mit dem Bildungsgutschein der Bundesagentur, Jobcenter und Rentenversicherung.

Trial ausbilden mit DBTraining

3-fach besser lernen: Im Betrieb, in der Berufsschule und in den Ausbildungswerkstätten und Seminaren von DB Training. Von der trialen Berufsausbildung profitieren Azubis. Über 20 verschiedene Berufsbilder stehen zur Wahl. Mehr erfahren.

Anerkannte Zertifizierung

Traffic-Cert leistet unabhängige Prüfung und Zertifizierung von Personen, Systemen und für den Triebfahrzeugführerschein – gesetzeskonform und normgerecht. Traffic-Cert ist DAkkS-akkreditiert und vom EBA anerkannt. Das macht Traffic-Cert zum Top-Partner für die Zertifizierung in Ihrem Unternehmen.
Zum Anfang